Der KHV stellt sich neu auf PDF Drucken E-Mail
News - Verband
Geschrieben von: Administrator   
Sonntag, den 25. August 2019 um 19:18 Uhr
KHV Flensburg
Zur Jahreshauptversammlung des Kreis-Handball-Verbandes (KHV) Flensburg versammelten sich Vertreter des Handballverbandes Schleswig-Holstein und von 15 Vereinen. Zu Beginn der Veranstaltung gab Wilfried Tetens bekannt, dass er sich nicht wieder zur Wahl stellt. Im Rahmen seiner letzten Ansprache als Vorsitzender des KHV verkündete er stolz: "Kein anderer Kreisverband kann so viele Erst-, Zweit- und Drittliga-Mannschaften aufweisen wie der Flensburger".
Der gesamte Vorstand, die anwesenden Vereine und der Handballverband Schleswig-Holstein, vertreten durch den Präsidenten Dierk Petersen und den Geschäftsführer, Sascha Zollinger, ehrten Wilfried Tetens für sein langjähriges Engagement.

Die Vereine hatten die Möglichkeit zur Jahreshauptversammlung ihrerseits verdiente Ehrenamtler aus ihren Reihen zur Ehrung vorzuschlagen. So schlug der TSV Nord Harrislee für langjährige und treue Tätigkeiten im Verein Trainer Gerd Hansen für seine 20 jährige Trainertätigkeit und Tanja und Thomas Richter für ihre 15 jährige ehrenamtliche Arbeit im Verein vor. Außerdem wurde die Meisterschaftsnadel an die weibliche Jugend C des TSV Nord für die Landesmeisterschaft der Saison 2018/2019 verliehen. Allen Geehrten gebührt der Dank für ihr sportliches Engagement durch den KHV Flensburg.

Die anschließenden Wahlen ergaben folgendes Ergebnis:
Michael Buss (1. Vorsitzender)
Bettina Korn (2. Vorsitzende)
Daniel von Oldershausen (Schriftwart)
Carsten Ribbrock (Rechtswart)
Kai Lööck (Kassenwart)
Rainer Block (Männerwart und Vorsitzender der Spielkommission)
Manuela Pokriefke (Frauenwartin)
Sven Siebels (Schiedsrichterwart), der auch die Aufgaben des Schiedsrichter-Lehrwartes mitverwaltet, da dieser Vorstandsposten nicht besetzt werden konnte.
Unter großem Beifall wurde Wilfried Tetens zum Ehrenvorsitzenden gewählt. Der neu zusammengesetzte Vorstand wird sich weiterhin dafür einsetzen, dass Kindern,
Jugendlichen und Erwachsenen die Möglichkeit gegeben wird in allen Bereichen diesen wunderbaren Handballsport zu leben.

 
 

Seite durchsuchen